Fahrplan-News / Updates


Hier möchte ich Ihnen aktuelle Veränderungen „kurz und knackig“ mitteilen.


Update 02/2017

Liebe Fahrplanfreunde,

das 28. Update ist nun fertig und folgende Änderungen sind vorhanden.

Ursprünglich wollte ich vor Ostern das Update online stellen, wetterbedingt habe ich entschlossen über Ostern noch ein paar Erfassungen und Korrekturen vorzunehmen.

Diesmal sind wieder viele weitere alte Reisepläne neu hinzu gekommen, die aus der Sammlung eines guten Freundes von mir stammen, der seine auflöst. So sind fast einhundert Reisepläne aus verschiedenen Bahnverwaltungen hinzugekommen, unter anderem auch Raritäten.

Als besonders Schmankerl konnte ich mir unabhängig davon aber einen mir bis vor kurzem noch unbekannten IC-Fahrplan ergattern, es geht um IC 161 "Gutenberg". Lesen Sie mehr über ihn in der Rezension unter "Besondere Fahrpläne".

Die weiteren Zugschaubilder aus den 70er Jahren sind nun online zu sehen, bis zum Jahrgang 1976/77 habe ich es sogar geschafft alles zu erfassen.

Die Vorschau für das 29. Update: Es geht weiter mit der Erfassung der Zugschaubilder, die 70er Jahre werden weiter "vorangetrieben" und stehen vor dem Abschluss, während der Jahrgang 2013-1 und 2013-2 wohl eher langsam weiterwachsen wird.

Update 01/2017

Liebe Fahrplanfreunde,

das 27. Update ist nun fertig und folgende Änderungen sind vorhanden.

Obligatorisch sind wieder weitere alte Reisepläne neu hinzu gekommen, die die Lücke in meiner Sammlung verringern, aber durch verstärkte Recherchen haben sich auch neue Lücken aufgetan.

Als besonderes Schmankerl konnte ich mir wieder den ältesten bekannten DR-Reiseplan aus Winter 1956/57 ergattern und dieser besitzt die niedrigste Erfassungs-Nummer, intern hat er daher die Nr. 2 erhalten. Ansonsten haben weitere DB- und ÖBB-Pläne meine Lücken weiter schließen können.

Die ersten Zugschaubilder aus den 70er Jahren sind nun online zu sehen, bis zum Jahrgang 1974/75 habe ich es sogar geschafft, alles zu erfassen.

In der Fahrplanbesprechung sind daher die ersten beiden Zugschaubilder zu sehen, die ich einfach interessant und spannend fand.

Leider konnte mein chinesischer Freund in der Erfassung aus zeitlichen Gründen, er wurde Vater, mich nicht weiter unterstützen, doch ein paar wenige Pläne aus 2013 hat er noch erfasst und tat dies mit einer Gründlichkeit; Hut ab! Hier werde ich dann wohl oder übel in mühevoller Arbeit sukzessive ganz langsam mich alleine vorantasten, da dieser Jahrgang durch viele Änderungen und Besonderheiten hervorsticht.

Die Vorschau für das 28. Update: Es geht weiter mit der Erfassung der Zugschaubilder, die 70er Jahre werden weiter "vorangetrieben", sowie auch der Jahrgang 2013-1 und 2013-2.

Und: Möglicherweise kommen mehrere Pläne aus einer Sammlung hinzu. Eine weitere Überraschung möchte ich an dieser Stelle noch nicht verraten. Ich kann nur versichern, es bleibt spannend!

Update 04/2016

Liebe Fahrplanfreunde,

das 26. Update ist nun fertig und folgende Änderungen sind vorhanden.

Obligatorisch sind wieder Reisepläne neu hinzu gekommen, hier konnte ich wie versprochen die österreichischen Pläne von Winter 1978/79 alle erfassen. Bis auf ein paar wenige Ausgaben ist dieser Jahrgang fast vollständig.

Als besonders Schmankerl konnte ich den ältesten mir bekannten DR-Reiseplan aus Winter 1956/57 ergattern, ansonsten haben weitere DB-Pläne aus den 60er meine Lücken weiter schließen können.

Auch sind nun alle Zugschaubilder der 50er und 60er Jahre vollständig erfasst und die mir vorhandenen Exemplare online zu sehen.

Diesmal gibt es ausnahmsweise keine Neueinstellung von besonderen Fahrplänen, dafür gibt es im nächsten Update wieder eine Überraschung.

Die Vorschau für das 27. Update: Es geht weiter mit der Erfassung der Zugschaubilder, diesmal sind die 70er Jahre an der Reihe. Da wird es eine "harte Nuß" geben, da mir eine recht lange Auflistung vorliegt. Da wird in Etappen Jahr für Jahr dann "vorgearbeitet".

Update 03/2016

Liebe Fahrplanfreunde,

bevor das 25. Update zu sehen ist, starte ich im "Sommerloch" mit einem Zwischenupdate.

Noch habe ich es nicht geschafft, die ÖBB-Plane aus Winter 1978/79 zu erfassen, aber sie liegen "griffbereit" auf dem Schreibtisch und warten darauf, dass es endlich "losgeht".

Ein anderer Grund ist diesem Zwischenupdate geschuldet. Zum einen konnte ich weitere schöne und interessante Reisepläne erwerben und sie sind zum Teil so interessant, dass ich sie gleich rezensieren musste.

Zum anderen ist in der aktuellen Ausgabe von Lokvogel August 2016 vom Xyania Verlag ein Hinweis auf diese Homepage abgedruckt. Dieser Artikel ist auch mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hans Sölch auf meiner HP unter der Rubrik "Themen/Aufsätze" sichtbar.

Diese Neuigkeiten wollte ich schneller "an den Mann" bringen und wünsche weiterhin viel Spaß beim Stöbern, bzw. Lesen.

Update 02/2016

Liebe Fahrplanfreunde,

das 24. Update ist nun "druckfrisch" und genau 52.500 Pläne sind nun online erfasst!

Ich habe weitere Pläne erfasst, die regnerischen Tage ließen nicht immer Aktivitäten im Freien zu. Zudem habe ich auch Korrekturen in der Datenbank durchgeführt. Auf den ersten Blick wird dies nicht gleich immer zu erkennen sein, aber sie sind unerlässlich um die gewohnte Qualität auch in Zukunft bieten zu können. Auch bekam ich von Euch Hinweise, die ich gleich mitberücksichtigt und auch selbstverständlich in die Datenbank eingearbeitet habe. Dafür möchte ich mein herzliches Dankeschön aussprechen! Nun sind die mir bekannten Zugschaubilder der 50er Jahre alle online zu sehen.

Fast schon wie gewohnt sind wieder Reisepläne neu hinzu gekommen, die teilweise wieder sofort in die Rubrik "besondere Fahrpläne" eingezogen sind. Diesmal waren es ausschließlich jugoslawische Pläne, die ich wiederum nicht kannte und natürlich gespannt bin, was noch so alles da an "Schätzen" schlummert.

Die Vorschau für das 25. Update: Es wird weiter gehen mit der Erfassung der Zugschaubilder, diesmal sind die 60er, vielleicht auch schon die ersten Exemplare die 70er Jahre dran. Hier möchte ich als erstes vollständig die Auflistung aller mir bekannten Exemplare vorantreiben um dann die "frühen" Jahre soweit komplett erfasst zu haben.

Weiterhin wird in der Datenbank dann der fast komplette Jahrgang ÖBB 1978/79 Winter online zu sehen sei, Hier konnte ich dieser Tage einen Fast-Komplett-Satz erwerben. Das kommt nicht sehr häufig vor, aber solche Momente lassen das Sammlerherz dann einfach höher Schlagen. Lassen Sie sich überraschen, was es an Zugläufen gegeben hat.

Update 01/2016

Liebe Fahrplanfreunde,

das 23. Update ist das erste in diesem Jahr.

Leider habe ich kaum weitere Pläne erfasst, sondern habe mich verstärkt auf die Korrekturen in der Datenbank verstärkt, die auf den ersten Blick nicht gleich zu erkennen sind. Ein paar wenige Erfassungen sind dennoch hinzugekommen, die ersten Exemplare von Zugschaubilder aus 1951/52 sind nun zu sehen.

Und wieder sind mir Reisepläne neu hinzu gekommen, und davon wieder zwei echte Kracher, von deren Existens ich entweder auch dieses mal nichts oder in dieser Form nicht wußte. Beides sind internationale Pläne, ein jugoslawischer und ein griechischer, die gleich die Rubrik "Besondere Fahrpläne" natürlich ergänzen.

Die Vorschau für das 24. Update: Hier kann ich im Moment keine fundierte Aussage treffen. Fest steht, dass weitere Zugschaubilder online zu sehen sein werden. Angedacht ist auch, dass am Layout und Text meiner HP weiter "gefeilt" wird. Ich sage da schon jetzt: "Lassen Sie sich überraschen".

Wenn auch etwas verfrüht, wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Osterfest!

Update 03/2015

Liebe Fahrplanfreunde,

das 22. Update und zugleich letztes in diesem Jahr steht an; nun sind ein paar weitere aus dem Jahr 2013 zu sehen. Und wie schon mehrfach angekündigt, sind auch endlich die ersten Pläne aus dem Fahrplanjahr 1987/88 online. Das erste Fahrplanjahr der EC-Züge.

Wie nahezu schon gewohnt, kamen wieder Reisepläne hinzu, dazu zwei echte Kracher, von deren Existenz ich entweder nichts oder in dieser Form nicht wusste. Beides sind internationale Pläne, ein belgischer und ein deutscher, die gleich die Rubrik „besondere Fahrpläne“ ergänzen.

Die Vorschau für das 23. Update: Es geht weiter mit dem Jahrgang 2013-1 und 2013-2, in welchem Umfang, hängt von Minguyan ab, da er beruflich vor dem Fahrplanwechsel enorm viel Arbeit hat, und das Hobby dann aus verständlichen Gründen in den Hintergrund treten muss.

Zudem sind dann auch die ersten Veränderungen sowohl auf der HP sowie in der Datenbank zu erkennen, sukzessive werden auch die Zugschaubilder (ZSB) Eingang auf der Datenbank finden, da ich persönlich der Meinung bin, dass dies auch Fahrpläne sind. Hier waren die Herausgeber die einzelnen Bundesbahndirektionen in Eigenregie, während die Fahrpläne zentral von der deutschen Eisenbahnreklame editiert wurden.

Zuletzt noch ein Wort in eigener Sache. Seit Anfang November betreibe ich die Seite in alleiniger Eigenverantwortung. Marcus Dickmann assistiert mir neben Mingyuan bei der Erfassung und bleibt mir wenigstens so auf diese Weise erhalten.

Update 02/2015

Liebe Fahrplanfreunde,

das 21. Update steht an und nun ist der DB-Jahrgang 2012-1 und 2012-2 vollständig erfasst. Ein paar wenige aus 2013 sind nun mal vorab zu sehen, darunter auch der erste der deutsch/französischen „Kooperationspläne“, einen davon rezensiere ich auch in den besonderen Fahrplänen.

Neu kamen wieder Reisepläne hinzu, diesmal lag der Schwerpunkt auf den Jahrgängen DB 1957/58 und 1958/59 sowie einen von der DR aus Sommer 1957. Und wieder schaffte er es gleich in die „Buchbesprechung“ zu gelangen, der kürzlich in die Sammlung mit aufgenommen wurde: FDt „Vindobona“.

Die Vorschau für das 22. Update: Es kann nun mit dem Jahrgang 2013-1 und 2013-2 weitergehen, der allerdings viele Varianten (Baustelle / Umleiter / Hochwasser) aufweist und auch entsprechend viel Zeit in Anspruch nehmen wird, bis hier alles online zu sehen ist. Hierzu kann ich mich auf Minguyan stützen, der bereit ist, mir bei der Erfassung zu helfen. An dieser Stelle mein großer Dank an ihn!

Möglicherweise können dann auch die ersten Exemplare aus dem Fahrplanjahr 1987/88 der DB online gestellt werden.

Update 01/2015

Liebe Fahrplanfreunde,

das 20. Update steht nach längerer Pause (endlich) an und es sind „nur“ die DB-Jahrgänge 2012-1 und 2012-2 bis zur Zugnummer 1999 erfasst, die restlichen Züge aus diesem Jahrgang folgen dann in der nächste Ausgabe.

Vereinzelt kamen erneut wieder Reisepläne neu hinzu, hier sind uns erneut „Kracher“ gelungen. Den ersten stellen wir in den besonderen Fahrplänen bereits vor, der nächste erfolgt im 21. Update, um die Spannung ein bisschen anzuhalten. Bei gut 50.000 erfassten Plänen ist es schwer, die Auswahl zu treffen, was wirklich besonders exotisch zu betrachten ist.

Es handelt sich um einen Fahrplan der DR aus den 50er Jahren. Diese sind ohnehin sehr selten, hier ist ein Fahrplan eines Feriensonderzuges uns in die Hände gefallen!

Auch das kannten wir bislang noch nicht!

Die Vorschau für das 21. Update: Mit DB 2012-1 und 2012-2 dürfte dieses Fahrplanjahr dann endgültig abgeschlossen sein. Möglicherweise können wir dann auch die ersten Exemplare aus dem Fahrplanjahr 1987/88 der DB präsentieren.

Update 03/2014

Liebe Fahrplanfreunde,

das 19. Update steht nach längerer Pause an und es sind nur die DB-Jahrgänge 2012-1 und 2012-2 in Ihren Anfängen bis zur Zugnummer 799 erfasst, weitere Züge aus diesem Jahrgang folgen sukzessive in den nächsten Ausgaben. Ebenso warten weiterhin alle ausländischen Pläne des Jahres 2014 weiterhin auf „Eingang“. Der Grund ist, dass wir uns weniger dem Fahrplansammeln zugewandt haben und einfach aus zeitlichen Gründen es nicht schafften Fahrpläne zu erfassen.

Hier haben wir einen interessierten Sammler gewonnen, der sich bereit erklärt hat, den DB-Jahrgang 2013-1 und 2013-2 für uns zu erfassen. Dies gebührt sehr großen Respekt, da dies ein „Monsterjahrgang“ mit vielen Veränderungen innerhalb des Jahrganges ist und diese Erfassung daher auch unheimlich viel Zeit und Aufmerksamkeit verlangt. Es fehlen uns da die exotischen und teilweise auch seltenen Ausgaben, mitunter fehlt uns aber auch ein „Allerweltsfahrplan“.

Vereinzelt kamen auch wieder Reisepläne neu hinzu, hier ist uns erneut ein „Kracher“ gelungen.

Kurz vor Weihnachten konnte ein französischer Reiseplan (TEE „Etoile du Nord“ von Sommer 1972) in die Sammlung aufgenommen werden. Diesen finden Sie auch in der „Buchbesprechung“. Daneben haben auch schweizerische und deutsche aus den 50er und 60er die Sammlung weiter anwachsen lassen.

Die Vorschau für das 20. Update: Mit DB 2012-1 und 2012-2 dürfte dieses Fahrplanjahr erneut weiter angewachsen sein. Vielleicht ist dann auch DB 2013-1 und 2013-2 schon dabei.

Eine Information zum Schluss in eigener Sache: Die Beschaffung der aktuellen Reisepläne wird für uns immer schwieriger und erfordert auch ein großes Engagement, das sich nicht immer zeitlich und beruflich vereinbaren lässt. Daher haben wir beschlossen, dass wir ab dem Fahrplanjahr 2014/2015 nicht mehr sammeln und daher diese Pläne nicht mehr „online“ stellen werden. Wir beschränken uns nur noch auf die vergangenen Jahrgänge und versuchen die Lücken der vergangenen Jahre zu schließen.

Update 02/2014

Liebe Fahrplanfreunde,

das 18. Update steht nach längerer Zeit an und es sind die DB-Jahrgänge 2012-1 und 2012-2 in ihren Anfängen bis zur Zugnummer 599 erfasst, weitere Züge aus diesem Jahrgang folgen sukzessive in den nächsten Ausgaben. Entgegen der letzten Ankündigung ist das Fahrplanjahr 1987/88 doch noch nicht online. Ebenso warten alle ausländischen Pläne des Jahres 2014 weiterhin auf „Eingang“. Der Schwerpunkt lag eher in der Fehlersuche der bereits erfassten Pläne, an diese Stelle möchten wir unseren Dank an die aufmerksamen Beobachter aussprechen, die uns auf den einen oder anderen Fehler hinweisen. Bei der umfangreichen Menge bleibt es nicht aus, dass der „Fehlerteufel“ sich einschleicht.

Es konnte eine größere Menge an Reiseplänen aus der ehemaligen DDR erworben werden, von deren Existenz wir bislang noch nichts wussten und diese nun vollständig erfasst sind. Da ist fast jedes Exemplar ein besonderer Fahrplan, einen haben wir nun stellvertretend in die „Buchbesprechung“ mit aufgenommen. Im Gegensatz zu den westdeutschen Pedanten, sind diese Pläne schon augenscheinlich hochinteressante Exemplare, wir wagen zu sagen, wahre Kunstwerke. Wie gewohnt ist zu jedem Zug ein Plan als Scan hinterlegt. Es lohnt sich also sich für den Zugang zur Datenbank registrieren zu lassen.

Vereinzelt kamen auch deutsche Reisepläne neu hinzu, hier ist uns echt ein Highligt gelungen. Gleich vier verschiedene Ausgaben vom F, bzw. IC „Karwendel“ aus den 70er Jahren konnten unsere ohnehin umfangreiche Sammlung bereichern, im wesentlichen ist der Fahrplan des Zuges schon in einer der ersten Besprechungen aufgenommen worden. Lediglich die Fahrzeiten sind um wenige Minuten verschoben, alles andere ist unverändert. Die entsprechenden Layouts können beim entsprechenden Fahrplan eingesehen werden.

Die Vorschau für das 19. Update: Mit DB 2012-1 und 2012-2 dürfte dieses Fahrplanjahr erneut weiter angewachsen sein.

Ansonsten lassen Sie sich einfach überraschen mit welchen Neuerfassungen das nächste Update aufwartet. Wir starten in die Pfingstferien und werden auch im Sommer mit anderen Aktivitäten beschäftigt sein. Die Fahrplanerfassung wird von uns auch weiterhin gepflegt, nur hat die Intensität etwas nachgelassen, aber wir sind sicher, es kommen wieder andere Zeiten.

Update 01/2014

Liebe Fahrplanfreunde,

das 17. Update steht nun erwartungsgemäß nach längerer Zeit an und es sind die DB-Jahrgänge 2012-1 und 2012-2 in ihren Anfängen bis zur Zugnummer 391 erfasst, weitere Züge aus diesem Jahrgang folgen sukzessive in den nächsten Ausgaben. Nun sind über 50.000 Fahrpläne online zu sehen!

Weiterhin sind auch gewohnt ein paar ältere Fahrplänem ausschließlich DB und ÖBB, aus den 50er bis 70er Jahre neu hinzugekommen. Hier konnten ein paar interessante Stücke an den ersten Jahren der jungen deutschen Bundesbahn in die Sammlung integriert werden. Da hat es ein weiterer Plan wiederum geschafft auf Anhieb in die Rubrik „besondere Fahrpläne“ zu gelangen. Ebenso schaffte es der D 202 „Chopin“ der ÖBB von Winter 78/79 auch in diese Rubrik zu gelangen, da Fahrpläne von Zügen die in den Ostblock verkehren, eher dünn gesät sind. Mit Erscheinen diese Updates ist uns eine weitere Überraschung gelungen. Es konnte eine größere Menge an Reiseplänen aus der ehemaligen DDR erworben werden, von deren Existenz wir nichts wussten und die bislang auch in „Rohform“ noch nicht in der Datenbank erfasst waren.

Die Vorschau für das 18. Update: Mit DB 2012-1 und 2012-2 dürfte dieses Fahrplanjahr weiter angewachsen sein, weiterhin ist dann auch der Anfang für den Jahrgang DB 1987/88 gemacht. Da sind dann die ersten EuroCity Züge der DB online zu sehen.

Auf dem ausländischen Sektor sind dann auch die ersten Pläne für das laufende Jahr 2014 ersichtlich. Die ersten Exemplare der Pläne von Österreich, Slovenien, Tschechien, Slowakei, Rumänien und Polen sind schon eingetroffen und warten auf „Eingang“.

Update 03/2013

Liebe Fahrplanfreunde,

lange stellten wir kein Update ein, nun kommt innerhalb eines Monates gleich Geballtes.

Nun sind alle österreichischen Pläne bis heute online zu sehen. Gerade dort sind in diesem Sommer etliche „Umleiter-Pläne“ mit geänderten Zugnummern erstellt worden, das war Anlass genug für uns das „Zwischenupdate“ einzustellen. Andere „Ausländer“ sind nun, soweit vorhanden, auch online zu sehen.

Eine weitere Überraschung war, dass es doch 2013 auch Fahrpläne der kroatischen Staatsbahn gibt. Dort ist das Layout völlig überarbeitet worden, diese Pläne sind auch in der Datenbank zu finden. Anmelden und reinschauen lohnt sich!

Weiterhin sind auch ein paar interessante TEE-Reisepläne neu hinzugekommen. Einer davon hat auch gleich den Weg als „Besonderer Reiseplan“ genommen und ist dort zu sehen.

So sind nun knapp 50.000 Fahrpläne online zu sehen, beim nächsten Update ist diese Marke dann überschritten, zu sehen sind dann die ersten Pläne der DB aus 2012-1 und -2, sowie 1987/88 Sommer und Winter.

Ansonsten wünschen wir Euch weiterhin viel Spaß auf der Seite und freuen uns immer auf Anregungen, bitte zögert nicht, sondern klickt ruhig über das Kontaktformular uns an. Auch wenn wir nicht immer zeitnah antworten, auf alle Fälle erhältet Ihr eine Antwort.

Update 02/2013

Liebe Fahrplanfreunde,

das 16. Update steht nun nach längerer Zeit an und es sind die DB-Jahrgänge 1986/87 sowie 2011-1 und 2011-2 nun vollständig erfasst. Mit letzterem wurde es ja auch an der Zeit.

Weiterhin sind auch erneut ein paar ältere Fahrpläne, schwerpunktmäßig ÖBB-Fahrpläne aus den 50er bis 80er Jahren hinzugekommen. Zwischendurch findet sich immer wieder ein Zufall, der uns Zuwächse in der Sammlung beschert. Natürlich freuen wir uns wenn Sie uns helfen und auch etwas beisteuern können.

Auf dem europäischen Sektor sind die tschechischen und slowakischen Fahrpläne sowie die der polnischen-Bahngesellschaft vollständig online zu sehen.

Die Vorschau für das 17. Update: Mit DB 2012-1 und 2012-2 dürfte dieses Fahrplanjahr in Angriff genommen werden, weiterhin ist dann der ÖBB-Jahrgang 2013-2 online zu sehen.

Update 01/2013

Liebe Fahrplanfreunde,

das 15. Update steht an und es sind die ersten DB Fahrpläne des Jahrganges 1986/87 vollständig mit Scans enthalten.

Weiterhin sind auch ein sehr viele ältere DB Fahrpläne, schwerpunktmäßig DB- und ÖBB-Fahrpläne aus den 70er Jahren hinzugekommen. In den Wintermonaten konnte aus einer Sammlungsreduzierung ein beachtlicher Teil erworben werden.

Als absolutes Highlight konnte ich diesmal einen Versuchsfahrplan des IC 125 Erasmus aus April 1985 erhalten. Dieser Fahrplan fand dann selbstverständlich auch den Weg in der Rubrik „Besondere Fahrpläne“.

Auf dem europäischen Sektor sind die tschechischen Fahrpläne und die der privaten ALEX-Bahngesellschaft vollständig online zu sehen.

Die Vorschau für das 16. Update: Mit DB 2011-1 und 2011-2 dürfte dieses Fahrplanjahr noch einmal weiter angewachsen sein und vielleicht schon seiner Vollendung entgegenstehen. Ebenso wird das Fahrplanjahr 1986/87 deutlich angewachsen sein, eventuell auch vollständig erfasst sein.

Weiterhin sind dann auch weitere ausländische Fahrpläne des aktuellen Fahrplanjahres 2013 zu sehen. Fahrpläne von drei weiteren Bahnverwaltungen warten schon darauf erfasst zu werden.

Update 08/2012

Liebe Fahrplanfreunde,

bevor das Jahr sich dem Ende neigt und ein bisschen Vorfreude im neuen Jahr nicht schadet, erfolgt ein Zwischenupdate. Hier geht es schwerpunktmäßig um Bereinigungen von Fehlern, die auf den ersten Blick nicht zu sehen sind. Hier ist zu nennen, dass wir jahrelang einen niederländischen TEE-Fahrplan als schweizerischen führten. Durch intensive Recherche konnte dieses Missverständnis ausgeräumt werden.

Weiterhin sind vor Weihnachten noch viele Fahrpläne der ZSSK und CD von 2012-2 hinzugekommen. Als Highlight ist ein italienischer TEE Fahrplan vom Sommer 1973 zu vermelden. Das war dann die Weihnachtsfreude pur und dieser Fahrplan fand gleich den Weg in der Rubrik „Besondere Fahrpläne“.

Ansonsten wünscht das Team allen Usern einen guten Start im neuen Jahr!

Update 07/2012

Liebe Fahrplanfreunde,

das 14. Update steht an und es sind alle DB Fahrpläne des Jahrganges 1985/86 nun vollständig mit Scans enthalten.

Weiterhin sind auch ein paar ältere DB Fahrpläne, schwerpunktmäßig auch schweizerische TEE-Fahrpläne, noch hinzugekommen. Als Highlight ist der D 176 aus November 1950 zu vermelden. Dieser Fahrplan fand auch den Weg in der Rubrik „Besondere Fahrpläne“.

Als weiteren Zugang konnten die ersten Ausgaben der rumänischen Fahrpläne in die Datenbank mit aufgenommen werden. Hier gilt der Dank an INTER MEDIA PROMOTION SOLUTIONS in Bukarest. Sehr hilfsbereite und zuvorkommende Mitarbeiterinnen der dortigen Firma haben uns hervorragend unterstützt und aus ihrem Archiv uns fehlende Bestände zukommen lassen. Somit dürften wir bei den rumänischen Fahrplänen in Deutschland die einzige Stelle sein, die alle Exemplare als Eigen nennen kann. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön!

Die Vorschau für das 15. Update: Mit DB 2011-1 und 2011-2 dürfte dieses Fahrplanjahr noch weiter angewachsen sein. Bis zur Fertigstellung dauert es ein bisschen, da durch längerfristige Baustellen die Fahrzeiten teilweise ganzjährig eingearbeitet wurden. Auch sind viele Fahrzeiten abgeändert worden, die akribisch mit vorausgegangenen Jahren abgeglichen werden müssen. Weiterhin sind dann die ersten Fahrpläne des neuen Fahrplanjahr 2013 zu sehen.

Update 06/2012

Liebe Fahrplanfreunde,

das 13. Update steht an und es sind alle DB Fahrpläne der Jahrgänge 1999/2000 und 1984/85 nun vollständig mit Scans enthalten.

Auch sind alle aktuelle österreichische sowie rumänische Fahrpläne aus (2012-2) nun online zu sehen. Weiterhin sind auch alle tschechische aus 2012-1 vollständig erfasst, in 2012-2 fehlen uns noch ein paar Exemplare.

Weiterhin sind auch ein paar ältere DB Fahrpläne, schwerpunktmäßig aus den 70er, noch hinzugekommen. Als Highlight ist der DC 955 aus Winter 1974/75 zu vermelden. Damit nicht genug; auch konnte ein rote Ausgabe eines TEE-Zuges aus Winter 1968/69 an Land gezogen werden, diese Ausgaben sind recht selten und daher auch schwierig zu bekommen.

Die Vorschau für das 14. Update: Mit DB 2011-1 und 2011-2 dürfte dieses Fahrplanjahr tatsächlich auch um ein weiteres Stück erweitert sein. Mit dem Fahrplanjahr 1985/86 dürfte ebenfalls begonnen sein.

Für die Statistiker ein paar Zahlen am Rande: Aktuell sind im Moment 46311 Fahrpläne online, bzw. erfasst. Darin sind 591174 Halte der uns bekannten Fahrpläne enthalten. An unserer Datenbank arbeiten wir seit gut acht Jahren und ein Ende ist natürlich noch nicht abzusehen.

Update 05/2012

Liebe Fahrplanfreunde,

das 12. Update steht nun an und ist eigentlich nur ein „Zwischenupdate“. Dennoch hat sich in der kurzen Zeit etwas getan.

Weiterhin wurden weitere Fahrpläne des Fahrplanjahres 1999/2000 erfasst. Hier sind nun alle Züge nebst Scan bis zur Zugnummer 2457 online. Es fehlen nur noch ca. 20 % die dann höchstwahrscheinlich im nächsten Update vollständig sind.

Desweiteren sind auch alle aktuelle österreichische Fahrpläne (2012-2) nun online zu sehen.

Die Vorschau für das 13. Update: DB 1999/2000 dürfte dann endgültig fertiggestellt sein, siehe oben. Auch wird dann das Fahrplanjahr 2011-1 und 2011-2 um ein weiteres Stück erweitert sein.

Zunächst „verabschiedet“ sich ein Admin zu einem Fahrplantauschtreffen und hofft darauf weitere interessante Stücke zu bekommen, um die schon umfangreiche Datenbank zu erweitern.

Update 04/2012

Liebe Fahrplanfreunde,

das 11. Update steht nach langer Zeit an und die Fahrpläne aus 2011-1 und -2, zumindest alle internationalen Fahrpläne (bis Zugnummer 499), sind jetzt online.

Der Schwerpunkt jedoch lag weiterhin in der Erfassung des Fahrplanjahres 1999/2000. Hier sind nun die Fahrpläne aller Zuggattungen online zu sehen. Es fehlen „nur“ noch die IR-Züge ab Nummer 2200. Teilweise fehlen auch noch die Scans, die aber dann noch im nächsten Update nachgereicht werden.

Weiterhin sind uns erneut eine Fülle von älteren Fahrplänen zugegangen, diesmal konnten als Highlight drei Fahrpläne der DR aus den 50er Jahren „eingebucht“ werden, D 40 und 49 aus Sommer 1957, sowie D 124/139 vom Sommer 1959. Zudem konnten noch tschechische und slowakische Fahrpläne, sowohl akutelle sowie der letzten Fahrplanjahre, ergänzt werden. Und noch eine polnischer aus der aktuellen Fahrplanperiode EC 105 konnte die Sammlung bereichern.

Desweiteren wurde auch mit den aktuellen österreichischen Fahrplänen (2012-2) begonnen online zu stellen.

Die Vorschau für das zwölfte Update: DB 1999/2000 dürfte dann endgültig fertiggestellt sein sowie 2011-1 und 2011-2 um ein weiteres Stück erweitert werden. Weiterhin ist auch ÖBB 2012-2 dann vollständig erfasst.

Update 03/2012

Liebe Fahrplanfreunde,

das 10. Update steht an und wer die ersten Fahrpläne aus 2011-1 und -2 erwartet hat, sieht diesmal die ersten Tabellen.

Der Schwerpunkt jedoch lag in der Erfassung des Fahrplanjahres 1999/2000. Nun sind alle NZ Fahrpläne online zu sehen. Es fehlen „nur“ noch die IR-Züge ab Nummer 2000 sowie die Messe-Züge.

Weiterhin sind uns erneut eine Fülle von älteren Fahrplänen zugegangen, die wir -wie immer- vorrangig in die Datenbank nebst Scan eingearbeitet haben. Der uns bekannte älteste Fahrplan der DB vom Sommer 1950 (FD 289) konnte unsere Sammlung bereichern, der auch gleich Eingang in die Rubrik der besonderen Fahrpläne gefunden hat. Weitere Schmankerl, der FT 49/50 „Komet“ aus Dezember 1956 oder TEE 66 „Bavaria“ von 1976, sowie viele österreichische Fahrpläne aus den 70er Jahren, sind auch nun online zu sehen.

Die Vorschau für das elfte Update: DB 1999/2000 dürfte fertiggestellt sein sowie 2011-1 und 2011-2 wird nun definitiv in den nächsten Updates stückweise erweitert somit verstärkt dann online sein. Ansonsten sind wir bestimmt immer für Überraschungen gut, was wir noch an Fahrplänen online stellen können, von denen wir jetzt noch nicht wissen, dass sie zu uns stoßen werden.

Update 02/2012

Liebe Fahrplanfreunde,

das 9. Update steht an und wer die ersten Fahrpläne aus 2011-1 und -2 erwartet, muss auf die nächsten Updates vertröstet werden.

Dafür konnten weitere Fahrpläne aus osteuropäischem Raum, HZ komplett und ZSR, der Jahre 2012 weitgehendst vollständig online gestellt werden. Bei letzterem ist nur noch eine kleine Lücke von vier Fahrplänen vorhanden.

Auch sind die beiden aktuellen ALEX-Fahrpläne online zu sehen.

Weiterhin sind uns eine Fülle von älteren Fahrplänen der letzten beiden Wochen zugegangen, die wir vorrangig in die Datenbank nebst Scan eingearbeitet haben. Ein schweizerischer TEE-Fahrplan vom Winter 1957/58 konnte unsere Sammlung bereichern, auch hier ist der deutsche Pendant dabei gewesen, der legendäre TEE „Helvetia“. Zusätzlich ist noch der Tirol-Express der ÖBB aus Sommer 1959/60 hinzugekommen, das sind die markantesten Zugänge der älteren Fahrpläne.

Die Vorschau für das zehnte Update: DB 1999/2000 sowie 2011-1 und 2011-2 sind ab dem nächsten Updates sukzessive online, eventuell auch der Jahrgang 1984/85. Noch liegen uns bislang nicht alle Exemplare vor, doch sind diese Lücken nochmals kleiner geworden. Für uns wird dann eine gewisse Monotonie in der Erfassung vorherrschen, da hier eine große Menge in die Datenbank nebst Scan „eingeklopft“ werden muss.

Update 01/2012

Liebe Fahrplanfreunde,

das 8. Update birgt ein paar neue Überraschungen:

Nach langem Warten ist nun DB 1983/84 online. Auch konnten weitere Fahrpläne aus osteuropäischem Raum, CD, ZSR und CFR, der Jahre 2011- und -2, und sogar schon vom aktuellen Fahrplanjahr (2012-1) online gestellt werden. Es sind noch Lücken vorhanden, aber wir sind überzeugt, dass wir diese im Laufe der Zeit schließen können.

Ältere Fahrpläne werden immer ergänzt sofern uns hier Neuerwerbungen vorliegen. Hier ist es im Moment eher ruhiger gewesen. Einen Rheingold-Fahrplan vom Winter 1968/69 konnte hier „an Land“ gezogen werden.
Gerade noch rechtzeitig zum Update ist noch ein schweizerischer Fahrplan vom Sommer 1959 hinzugekommen, der auch gleich in die Datenbank mit aufgenommen wurde.

Die Vorschau für das neunte Update: DB 1984/85 und 2011-1 und 2011-2 sind ab dem nächsten Updates sukzessive online. Noch liegen uns bislang nicht alle Exemplare vor, doch sind diese Lücken etwas kleiner geworden. Weiterhin wird dafür dann vollständig ÖBB und SZ aus der aktuellen Periode (2012-1) online sein. Hier konnte ein Komplett-Satz ergattern werden.

Weiterhin wird dann in gewohnter Weise sofern ältere interssante Fahrpläne und „Lückenfüller“ auftauchen in der Datenbank eingepflegt.

Als besondere Überraschung möchten wir mitteilen, dass die Fahrplandatenbank nach Anmeldung und Selbstvergabe eines Passwortes für Interessenten dauerhaft und kostenfrei freigeschaltet wird. Das genaure Procedere findet Ihr in der Rubrik „Fahrplandatenbank“. Die bisherigen Mitglieder und Probeabonnenten werden ab sofort freigeschaltet.

Update 07/2011

Liebe Fahrplanfreunde,

das 7. Update fällt genauso kurz aus wie das vorherige. Dafür sind nun alle Fahrpläne DB 2010-2, nur ganz wenige fehlen uns, erfasst. Die Scans beinhalten fast ausschließlich Fahrpläne im neuen Layout. Bis auf wenige Ausnahmen sind auch noch Fahrpläne im bisherigen Layout zu sehen. Wir haben nicht alle Fahrpläne aus Platzgründen im alten Layout gesammelt, da diese sich im Inhalt in der Regel nicht unterscheiden. Etwaige Änderungen sind in die Datenbank eingearbeitet.

Geplant ist nun, dass als nächstes DB 1983/84 online zu sehen sein wird, hier hat der Erfasser eine schöpferische Pause eingelegt. Auf der Agenda steht auch an, dass DB 2011 sukzessive zu sehen sein wird. Hier liegen uns bislang nicht alle Exemplare vor, doch bemühen wir uns an diese heranzukommen. Auch freuen wir uns auf Ihre Mithilfe, wenn Sie einen Fahrplan haben, der uns fehlt, und ihn uns überlassen.

Weiterhin wurden ältere uns noch bekanntgewordene Fahrpläne online gestellt. Explizit nennen wir hier den TEE 77 „Helvetia“ aus September 1960 der DB , bzw. Sommer 1960 der SBB. Es kommt nicht häufig vor, dass es von einem Zug zwei verschiedene Fahrpläne gibt. Ein Glücksfall hat uns diese Überraschung beschert.

Update 06/2011

Liebe Fahrplanfreunde,

das 6. Update fällt etwas kürzer aus. Es sind nun, aber das war auch eine Menge Arbeit, DB 2010- die Züge des Nummernkreises 1 bis 1999 zu sehen. Hier wird auch im nächsten Update dann ein weiterer Nummernkreis, vielleicht auch schon alle, mit den dazugehörigen Scans zu sehen sein.

Wie schon im früheren Updates erwähnt wird als nächstes auch DB 1983/84 online zu sehen sein.

Auch wurden ältere uns noch bekanntgewordene Fahrpläne online gestellt. Explizit nenne ich hier mal F 15/16 aus September 1960.

Update 05/2011

Liebe Fahrplanfreunde,

nach längerer Hintergrundarbeit ist unser fünftes Update 2011 ist soeben geladen worden. Ab sofort sind alle Fahrpläne der Deutschen Bundesbahn des Jahrgangs 2000/2001 nun (endlich) mit Scans abrufbar. Weiterhin auch online mit entsprechenden Scans sind DB 2010-2 die Züge des Nummernkreises 1 bis 499 zu sehen. Hier wird im nächsten Update dann ein weiterer Nummernkreis mit den dazugehörigen Scans zu sehen sein.

Neu sind nun auch ÖBB und SZ 2011-2 vollständig online.

Als Schmankerl wurde ZSR, heißt heute ZSSK, wir bleiben aus technischen Gründen beim alten Namen, 2010-2 überarbeitet. Hier konnten wir die Scans aller uns bekannten Fahrpläne ergänzen.

Wie schon im letzten Update erwähnt wird als nächstes DB 1983/84 online zu sehen sein. Weiterhin werden noch weitere CD- und ZSR-Fahrpläne im Zeitraum 2003 bis 2009 hinzukommen.

Update 04/2011

Liebe Fahrplanfreunde,

nach längerer Urlaubspause ist unser viertes Update 2011 soeben geladen worden. Ab sofort sind alle Fahrpläne der Deutschen Bundesbahn des Jahrgangs 2000/2001 noch ohne Scanns abrufbar. Es sind nun alle Fahrzeiten der erschienen EX und EXE also Expo-Züge online. Weiterhin online mit entsprechenden Scans sind DB 2010-2 die Züge des Nummernkreises 1 bis 499.

Wir kommen erst in den kommenden Woche dazu, die entsprechenden Scans zu DB 2000/2001 zu verlinken. Weiterhin wird auch sukzessive DB 2010-2 weiter ausgebaut. Zudem werden noch die Fahrplanjahre DB 1983/84 und ÖBB 2011-2 in weiteren Updates online sein.

Update 03/2011

Liebe Fahrplanfreunde,

unser drittes Update 2011 ist soeben geladen worden. Ab sofort sind alle Fahrpläne der Deutschen Bundesbahn des Jahrgangs 1982/1983 inklusive der Scans abrufbar. Außerdem sind alle aktuellen Fahrpläne der tschechischen Bahn (CD) verfügbar. Natürlich sind auch in den 60er- und 70er-Jahren ebenfalls einzelne Fahrpläne hinzugekommen.

In der Rubrik „Besondere Fahrpläne“ haben wir uns mit dem „Dolomiten-Express“ der ÖBB aus dem Jahre 1964 und mit dem „Pannonia-Express“ der Deutschen Reichsbahn (DR) beschäftigt.

Leider kommen wir erst in der kommenden Woche dazu, mit dem Jahrgang 1983/84 der DB zu beginnen. Diese Fahrpläne folgen dann im kommenden Update Nr. 4.

Ausblick auf das Update Nr 04/2011:

Die „Mannschaft“ ist derzeit in Urlaub, sodass das nächste Update zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen wird, d.h. wenn die Fahrpläne der DB 2010-2 und 2000/01 Sommer und Winter komplett erfasst sind.

Update 02/2011

Liebe Fahrplanfreunde,

wir haben heute ein neues Update für unsere Datenbank geladen – aber auch eine neue Rubrik „Tauschbörse “ geschaffen.

Neben einigen D- und IC-Zügen der 70er Jahre sind nun alle Fahrpläne der Deutschen Bahn AG der Periode 2001/02 (Sommer und Winter) mit ca. 1800 Scans verfügbar. Darüber hinaus sind auch die aktuellen Ausgaben der Fahrpläne der kroatischen Staatsbahn (HZ) verfügbar.

Ganz besonders stolz sind wir auf die kompletten Fahrplandaten der Deutschen Bundesbahn inklusive aller Scans der Periode 1959-60 (Winter), die wir erwerben konnten. Es sind ab sofort ca. 130 Fahrpläne inklusive aller TEE- und F-Züge abrufbar.

Ausblick auf das Update Nr 03/2011:

Im nächsten Update wird der Jahrgang 1982/83 (möglicherweise auch 1983/84) der Deutschen Bundesbahn verfügbar sein, bevor wir mit der interessanten Periode 2000/01 mit allen EXPO-Zügen (EXE und EX) starten. Das Update 03/2011 wird voraussichtlich Ende April verfügbar sein.

Desweiteren sind dann auch die aktuellen tschechischen Fahrpläne online mit den entsprechenden Scans.

Weiterhin viel Spaß beim Stöbern in unserer Fahrplandatenbank

Update 01/2011

Neue Fahrpläne (Neuerscheinungen)

In unserem ersten Update sind neu alle Fahrpläne der ÖBB, SZ und CFR der aktuellen Fahrplanperiode 2011-1 enthalten.

Neben den zahlreichen neuen Railjet (RJ)-Verbindungen (die successive alle ÖBB-EC-Züge ersetzen) fallen folgende Fahrpläne besonders auf:

  1. IC 508/509 „Dana“ der SZ der zwischen Ljubljana und Koper u. z. verkehrt. Dies ist der erste SZ-Fahrplan, der von der ÖBB produziert wird und der nicht nach/von Österreich verkehrt.

  2. Railjet 63/1263 (Wiesbaden/Frankfurt - ) München – Budapest: Leider sind im Fahrplan nur die Startbahnhöfe Wiesbaden, Frankfurt (Main) Hbf und München genannt – alle Zwischenhalte (Mannheim , Stuttgart, Ulm – Augsburg) sind leider nicht enthalten. Im Gegenzug (RJ 66) sind diese Halte enthalten

  3. D 414 „Alpine Pearls“: Auf dem Titelblatt ist zu erkennen, dass der Zug auf dem „traditionellen“ Routing Beograd – Villach – Schwarzach-St. Veit – Zürich HB verkehrt. Leider wurden hier aber auch die Fahrzeiten zwischen Schwarzach-St. Veit und Zürich HB (gemeinsame Führung mit EN 466) unterdrückt. Schade.

  4. RJ 564 verkehrt zwischen Wien Westbf und Lindau Hbf – Somit ist der Grenzbahnhof Lindau Hbf auch an die Railjet-Verbindung über die Westbahn angebunden.

  5. ÖBB-IC 744 (Wien Westbf – Salzburg Hbf) wird ab Salzburg Hbf als REX 1516 nach Saalfelden geführt – und der Fahrplan ist ebenfalls bis Saalfelden durchgezogen. Sehr gut!

Außerdem fällt auf, das es zwar neue Werbenamen gibt, der Trend geht bei der ÖBB auch zu „namenlosen“ Zügen. Sämtliche Railjets verkehren ohne Zugnamen, auch der Traditionsname „Transalipin“ (RJ 162/163) ist entfallen.


Vervollständigung DB 2010-1

Mit dem heutigen Update ist der sehr umfangreiche Jahrgang 2010-1 (Dez 09-Jun 10) vollständig. Nahezu 1000 verschiedene Fahrplandaten sind nun vollständig enthalten inkl. Scans der Titelseite.


Vervollständigung ZSR, bzw. ZSSK 2010-1 und 2010-2

Bislang war nur die erste Periode ZSR, bzw. ZSSK 2010-1 (gültig bis 06.03.2010) online. Eine größere Errungenschaft ermöglichte auch die zweite Ausgabe, sowie die Sommerausgabe, auch hier gibt es zwei Ausgaben, online zu stellen. Noch sind uns hier nicht alle Fahrpläne bekannt, so dass hier das Ziel einer Vervollständigung noch angestrebt wird.


Vervollständigung älterer Fahrplanausgaben

Viele ältere Errungenschaften, vorrangig aus den 50er-, 60er- und 70er-Jahre der Deutschen Bundesbahn und der Österreichischen Bundesbahnen konnten ergänzt werden. Auch hier sind Scans und Fahrplandaten verfügbar!


Erste Fahrplanfaltblätter einer deutschen Privatbahngesellschaft:

Auf der Relation München – Prag – München und Nürnberg – Prag - Nürnberg bedienen sich CD und ALEX im Fernverkehr jeweils zur Hälfte, die DB hat sich auf die „Gummieisenbahn“ zwischen Nürnberg und Prag beschränkt. Jeweils zwei Zugpaare fahren hier im Fernverkehr. Die Züge 350 / 353 „Karel Capek“ und 351 / 352 „Jan Hus“ bedienen die Relation zwischen der Frankenmetropole und tschechischen Hauptstadt, während die Züge 354 / 357 „Franz Kafka“ und 355 / 356 „Albert Einstein“ zwischen der bayerische Landeshauptstadt und Prag pendeln. Auch teilen sich beide Bahnverwaltungen die Bestückung mit Fahrplanfaltblättern. Im Moment ist schon Online der ALEX-Fahrplan des Zuges „Albert Einstein“, der zweite „Jan Hus“ wird im nächsten Update zu sehen sein. Die tschechischen Fahrpläne in diesem Zusammenhang, sowie auch weitere, werden in einem der nächsten Updates dann zu sehen sein.


Vorschau Update 02/11:

Das Update 02/2011 wird nicht lange auf sich warten lassen. Es zeichnen sich schon jetzt folgende Inhalte ab:

  • Komplettierung des Jahrgangs Winter 1959/60 der DB inkl. Scans und Fahrplandaten

  • Vervollständigung des Jahrgangs DB Sommer 2001 sowie DB Winter 2001/02

  • Vervollständigung aller Fahrplandaten der ÖBB zwischen 1969 bis 1955, soweit vorhanden

Sonstiges:

Die DB-Fahrpläne 2010-2 und 2011-1 werden, soweit uns auch die Exemplare vorliegen, im Laufe diesen Jahres sukzessive in der Datenbank erfasst und in loser Reihenfolge dann auch die ersten Exemplare, frühestens mit dem dritten Update, online stehen. Hier sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Es ist bekannt, dass seit Juni 2010 der Vertrieb und Verkauf eingestellt wurden, für uns bedeutet dies, dass eine möglichst komplette Vervollständigung nur zu äußerst schwierigen Bedinungen, wenn überhaupt, möglich ist. Daher sind wir natürlich sehr erfreut, wenn Sie uns den einen oder anderen fehlenden Fahrplan zusteuern können um die Datenbank entsprechend zu erweitern.


Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Marcus Dickmann und Christian Brückel




Top